Wärmethemen-Blog

Willkommen auf unserem Wärmeblog! Wir sammeln hier alle Themen die unsere Kunden zur Wärmepumpentechnik bewegt.

Luft/Wasser Wärmepumpe

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt die Energiequelle Außenluft. Dabei verwendet sie die von der Sonne erwärmte Außenluft. Selbst im Winter reicht die erwärmte Außenluft für die Luft-Wasser-Wärmepumpe aus um warmes Wasser und warme Heizungsluft zu erzeugen.

Vorteile Wärmepumpe

Es lassen sich Ihre Heizkosten teilweise erheblich senken. Mit den richtigen Voraussetzungen kann eine Wärmepumpe hocheffizient betrieben werden. So lassen sich manchmal bis zu 50% Heizkosten einsparen.

Nachteile Wärmepumpe

Wo es Vorteile gibt, sind natürlich auch Nachteile vorhanden. Da erneuerbare Energien immer wichtiger werden, arbeiten die entsprechenden Experten daran die Nachteile in Vorteile umzuwandeln. Die Nachteile resultieren nicht aus der Technik heraus, sondern auf die Voraussetzungen der örtlichen Gegebenheiten, ausreichender Platz, aufwändige Genehmigungsverfahren und manchmal aus hohen Erschließungskosten.

Trotz allem gehört die Wärmepumpentechnik zu den qualitativ ausgereiftesten um kostenlose Umweltenergie sich zunutze zu machen.

Kosten Wärmepumpe

Hier haben Sie eine Aufstellung der Kosten für die Gewinnung der thermischen Energie aus Luft, Erde oder Wasser. Zusätzlich werden die Kosten für das Heizgerät selbst geschätzt, sowie Kosten für den Betrieb einer Wärmepumpe.

nützliche Infos - Wärmepumpe

Wie schnell kann eine Wärmepumpe beim Neubau oder im Zuge einer Sanierung installiert werden?

Eine Installation im Altbau oder Neubau kann durchschnittlich innerhalb von zwei bis drei Tagen abgeschlossen werden. Aufwandsbedingt kann sich dieser Zeitraum um bis zu zwei Tage verlängern.