Wolf Kältetechnik GmbH

Experten für Ihr Wohlfühlklima

Ist es sinnvoll eine Klimaanlage selbst einzubauen?

Ist Selbsteinbau immer der beste Weg?

Im Hochsommer sind oft die Wartezeiten bei Klimaanlagen-Fachbetrieben lange. Das stellt sich schnell die Frage: Warum baue ich die Klimaanlage nicht selbst ein? So aufwändig kann das nicht sein. Mit etwas handwerklichem Geschick ist das schnell erledigt.


Die Preise für Klimaanlagen im Baumarkt oder Internet sind günstiger als direkt vom Fachmann. Wenn nun auch noch die handwerkliche Begabung hinzukommt sollte einem Einbau nichts mehr entgegen stehen, oder? ⁠

Umweltschutz ist hier die Frage

Das Gesetzt schreibt vor, dass nur von zertifiziertem Personal Klimaanlagen installiert und gewartet werden dürfen! Das Zertifikat selbst erwerben steht in keinem Verhältnis, außer es besteht Interesse an einer Kältetechniker-Ausbildung?


Seit Juli 2008 ist ein Selbsteinbau damit nicht mehr möglich, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen. Damit soll die Umwelt vor fluorierenden Treibhausgasen geschützt werden. Heute ist bekannt, dass diese Gase das Ozonloch vergrößern. Gerade beim unfachgerechten Selbsteinbau treten diese Gase aus. 

Dieses Gesetz wurde am 02. April 2008 durch die Europäische Kommission festgelegt.


Hohe Strafen beim Selbsteinbau einer Klimaanlage ...

Mittlerweile drohen sehr hohe Strafen für den Selbsteinbau von Klimaanlagen. In Deutschland muss eine Klimaanlage vom Fachmann in Betrieb genommen werden. 


Gerade auf vielen Online Shopping Portalen werden Klimaanlagen angeboten. Leider fehlt auf vielen Portalen der Hinweis, dass diese vom Fachmann installiert werden müssen.


Selbst eingebaute Klimaanlagen sind oft undicht und haben nicht die gewünschte und benötigte Leistung. Wurde eine Klimaanlage über einen Fachbetrieb gekauft und eingebaut, können bei Mängel und Schäden Gewährleistungsansprüche an den Betrieb gestellt werden. ⁠
⁠⁠

Warum dann nicht online kaufen und einbauen lassen?

Gute Idee! Oder doch nicht?

Bei vielen günstige Klimaanlagen Marken und unter anderem auch von Herstellern, die großartige Produkte im Bereich Haushaltsgeräte und mobile Kommunikation haben ist die Qualität der Klimaanlage wirklich schlecht. Diese Geräte halten meistens eine kurze Lebensdauer von 2 Jahren. Dann sind wir wieder bei unserer "Wegwerfgesellschaft". Die kurze Lebenzeit ist nicht gut für die Umwelt und schont in keinster Weise den eigenen Geldbeutel. 


Da der Klimaanlagen Fachbetrieb bei jedem Einbau (egal ob das Gerät bei ihm gekauft wurde oder nicht) für das eingebaute Gerät bürgen muss, steht das in keinem Verhältnis. Gerade bei firmenfremden Geräten kann sich der Handwerker gegenüber den Herstellern bei Gewährleistungsansprüchen nicht behaupten und bleibt auf den Kosten sitzen, so gehen dann die Handwerksbetriebe daran kaputt.


Durch Beratung Geld sparen

Bei uns kommt unsere Klimaanlagen-Experte zu Ihnen nach Hause. 

Dort schaut er sich ganz genau die Beschaffenheit Ihrer Wände an: Welches Material wurde verwendet und wie dick sind sie? 

Die Größe des zu kühlenden Raums  ist sehr entscheiden: Wie hoch sind die Wände, welche Grundgröße hat der Raum? 

Nicht an jeder Stelle im Raum macht es Sinn eine Klimaanlage zu installieren. Wie ist der Raum aufgebaut und wo ist der zentrale Punkt in Ihrem Zimmer?

Zum Innengerät gehört ein Außengerät. Es ist sehr entscheidend an welchem Ort das Außengerät aufgebaut werden kann. Am besten so damit die Nachbarn möglichst ungestört bleiben. Der Schall einer Klimaanlage wird oft verstärkt, weil das Außengerät einfach an der falschen Stelle platziert wurde.


Die Schönheit des Raumes erhalten

Bei weniger handwerklich geübte sehen die verlegten Leitungen oft nicht wirklich ansprechend aus. Dann ist es dahin mit der Unauffälligkeit der Klimaanlage. Eine Klimaanlage sollte sich schön wie ein Möbelstück in den Raum integrieren.


Gerade Geräte, die Luft benötigen brauchen auch einen gewissen Platzumfang um richtig funktionieren zu können. Wird dieser unterschritten, gehen Klimaanlagen schneller kaputt und funktionieren natürlich nicht richtig.


Lautstärke und Leistung einer Klimaanlage

Gerde die günstigeren Varianten schaffen es schwer oder gar nicht den Raum schnell und auch energiesparend (weniger Energie kostet weniger Geld) zu kühlen.


Die Lautstärke variiert sehr stark bei den verschiedenen Geräten. Günstige Klimaanlagen sind meistens laut. Wir haben ausschließlich Geräte, die leise sind und auch in der Nacht laufen können, ohne ständig geweckt zu werden. Zu einem erholsamen Schlaf gehört nicht nur eine angenehme Temperatur sondern auch eine ruhige Umgebung.


Argumente für den Fachbetrieb: ⁠

  • Gewährleistung ⁠
  • fachgerechter Einbau (Kondenswasserablauf, elektrische Zuleitungen, Verbindungen der Innen- und Außengeräte)⁠
  • Vermittlung der richtigen Handhabung/Wartung ⁠
  • Ansprechpartner bei Fragen ⁠
  • richtige und ausreichende Leistung ⁠
  • passgenaue Beratung für die bestmögliche Lösung⁠
  • einen Teil der Rechnung kann steuerlich abgesetzt werden⁠ ;-)

Kling gut? Dann holen Sie sich jetzt Ihre eigene hochwertige Klimaanlage!


Ihre neue Klimaanlage?

Viele Menschen leiden unter den hohen Temperaturen im Sommer, besonders wenn sie im Haus sind.


Die hohen Temperaturen im Sommer können nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich sein.


Die Firma Wolf Kältetechnik bietet eine effiziente Klimaanlage für zu Hause an, die Sie bei den hohen Temperaturen im Sommer erfrischen wird.