Wolf Kältetechnik GmbH

Experten für Ihr Wohlfühlklima

Mr. Slim zum Kühlen und Heizen

Gutes Raumklima – ein gutes Geschäft

 

Ob Büros, Restaurants, Technikräume oder Geschäfte – ein gutes Raumklima sorgt für das Wohlbefinden von Kunden und Mitarbeitern. Und dort, wo man sich gern aufhält, wird in der Regel auch mehr Umsatz gemacht. Ein angenehmes Umfeld mit hoher Luftqualität schaffen die energiesparenden und leistungsstarken, dabei überaus robusten Klimageräte der Mr. Slim-Serie. Sie verfügen über eine Kühl- und Heizfunktion und lassen sich flexibel mit Lüftungsgeräten der Mitsubishi Electric Lossnay-Serie oder anderen Systemkomponenten kombinieren. Mr. Slim passt sich mit seiner Vielzahl an Leistungs-und Gerätekombinationen immer optimal an den Bedarf
und das jeweilige Raumkonzept an. Erfahren Sie mehr zu Anwendungsbereichen,
Vorteilen und Funktionen der Mr. Slim-Geräte auf den folgenden Seiten.


Immer die perfekte Wahl

Mit ihrer hohen Betriebssicherheit und dem niedrigen Energieverbrauch eignen sich Mr. Slim-Klimageräte ideal für kommerziell-gewerbliche Anwendungen in mittelgroßen Räumen sowie Technikräumen. Je nach Einsatzbereich können sie sowohl als Singlesplit- als auch als Multisplit-Lösung im Simultanbetrieb mit zwei, drei oder vier Innengeräten installiert werden.

Ein angenehmes Raumklima mit vielen Vorteilen

Hohe Energieeffizienz

Mit Mr. Slim-Klimageräten erfüllen Sie Ihren Kunden den Wunsch nach leistungsstarken und hocheffizienten Klimageräten für ein angenehmes Raumklima. Beste SEER- und SCOPWerte stehen für niedrige Energieverbräuche im Kühl- und Heizbetrieb. Dank der energiesparenden Technologie können laufende Betriebskosten deutlich reduziert werden.

Ausgezeichnete Qualität

Alle Split-Geräte von Mitsubishi Electric sind vom Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) mit dem Qualitätssiegel für Raumklimageräte ausgezeichnet worden. Kriterien sind u. a. höchste Energieeffizienz, garantierte Ersatzteilverfügbarkeit, Planungsunterstützung und eine garantierte Einhaltung von technischen
Daten und Leistungsangaben.

Intuitive Bedienung

Die Bedienung für ein Klimagerät oder eine Gruppe ist denkbar einfach. Die Kabelfernbedienung PAR-33MAA bietet mit ihren 120 Parametern sämtliche Funktionen, die Sie dafür benötigen. Die Bedienerführung auf dem hintergrundbeleuchteten Display ist selbsterklärend. Besonders komfortabel ist die Bedienung via Smartphone, Tablet oder PC über die MELCloud. Auch die Anbindung an eine Zentralsteuerung ist über eine Schnittstelle möglich und schnell realisiert.

Leiser Betrieb

Die besonders leisen Außengeräte können selbst in dicht bebauten Wohn- und Gewerbegebieten aufgestellt werden. Eine zusätzliche Schalldämmung ist unnötig, denn durch die Low-Noise-Funktion wird der Schalldruckpegel um 3 dB(A) gesenkt. Dies entspricht einer Halbierung des empfundenen Geräuschpegels.

Hoher Komfort

Nicht nur die geräuschoptimierten Innengeräte und betriebsruhigen Außengeräte tragen zum Komfort bei. Auch Funktionen wie ein innovativer i-see Sensor, individuell einstellbare Ausblaslamellen, die serienmäßige Redundanzschaltung oder der Filterlift der 4-Wege-Deckenkassette sollen Nutzung und Pflege der Anlage so komfortabel und anwenderfreundlich wie möglich gestalten.

Einfache Montage und Wartung

Anlagensysteme von Mitsubishi Electric sind auf eine möglichst einfache Montage und Wartung ausgelegt. So ist beispielsweise zum Innengerät bis Baugruppe P140 keine separate Zuleitung erforderlich. Über ein 4-adriges Kabel vom Außen- zum Innengerät erfolgen die Spannungsversorgung und Datenkommunikation. Mit den Außengeräten PUHZ-ZRP200/250YKA kann eine Leitungslänge von bis zu 100 m erreicht werden. Standardmäßig schon im Lieferumfang dabei sind u. a. langlebige Hochleistungsfilter oder auch Kondensatpumpen bei allen Deckenkassetten.


Text Quelle: Mitsubishi Electric

Einen Schritt näher zu Ihrer Wohlfühltemperatur

Sie möchten Ihr Gebäude mit einer Klimaanlage, Wärempumpe oder Heizung ausstatten? Melden Sie sich bei uns, vereinbaren ein Beratungsgespräch und im Anschluss arbeiten wir zusmmen ein faires Angebot für Sie aus.

Kommen Sie in unser Rudel  

Starten Sie mit uns durch!
Gestalten Sie Ihr Klima neu.

Mehr Flexibilität

Die Leistungsbandbreite zum Kühlen und Heizen ist groß und reicht von 3,5 kW bis 22,0 kW. Bei den Innengeräten sind sowohl eine Singlesplit- als auch eine Multisplit-Parallelanordnung von zwei, drei oder vier Innengeräten möglich. Bei den Außengeräten mit Wärmepumpenfunktion haben Sie ebenfalls die Wahl je nach geforderter Leistung und können sich für einen Standard Inverter, einen leistungsstarken Power Inverter oder den heizoptimierten Zubadan Inverter entscheiden. Sie benötigen für Ihre Kunden ein komplettes Klima-/Lüftungssystem? Lossnay-Wärmerückgewinnungs-Lüftungsgeräte lassen sich dank Schnittstelle ganz einfach in die Steuerung integrieren.

Kühlen und Heizen

Die Außengeräte mit Wärmepumpenfunktion können in vielen Fällen konventionelle Heizungsanlagen ersetzen. Dabei sorgen selbst bei niedrigen Außentemperaturen hohe SCOP-Werte für einen geringen Energieverbrauch. Einen besonders stabilen Temperaturkomfort bieten Außengeräte mit patentierter Zubadan-Technologie. Sie verfügen über eine Funktion für schnellen Abtaubetrieb. Die Umschaltung zwischen Kühl- und Heizmodus erfolgt bei Mr. Slim-Anlagen automatisch. Die Winterregelung sorgt dafür, dass auch bei einer Außentemperatur von −15 °C (bei windgeschützter Aufstellung) gekühlt wird. Das ist insbesondere wichtig für EDV-/Technikräume, in denen ganzjährig Wärme abgeführt werden muss.

Mitsubishi Electric Cloud

Schnelle und einfache Umrüstung: Replace Technologie

Beim Tausch von Klimageräten kann trotz eines Wechsels des Kältemittels das vorhandene Rohrnetz weiter genutzt werden. Unsere patentierte Replace Technologie (replace = englisch für „ersetzen“) gewährleistet eine wirtschaftliche Umrüstung auch bei laufendem Geschäftsbetrieb. Bei den Installationskosten entfallen aufwändige Rohrleitungsarbeiten und teure Materialien wie Kupferrohr. Alle Leitungen können bestehen bleiben. Und auch das ist möglich: die nachträgliche Anbindung an die Gebäudeleittechnik.